Königsetappe

Heute habe ich wohl meinen"Königsetappe" absolviert, denn ich bin von Reith zunächst in knapp 4 Stunden zur Neuen Traunsteiner Hütte aufgestiegen - bis auf 1.560 m (somit also knapp 1.300 Hm).

Unterwegs gab es dann wieder etwas Motivationshilfe dank toller Ausblicke

die Grenze habe ich auch wieder überquert

Zack die österreichische Seite des Grenzsteins und mit dem nächsten Schritt bist Du wieder in "good old Germany" - übrigens die Grenze ist oben auf dem Stein zu sehen

Von hier aus waren es dann nur noch ein paar Schritte bis zu einem kühlen Getränk und einem Stück Zwetschgendatschi auf der Hütte

Der 3,5 stündige Abstieg über den Wachterlsteig war mindestens genau so schweißtreibend wie der Aufstieg, das könnt Ihr mir glauben.

Ich habe dann auf dem Parkplatz, auf dem ich schließlich raus kam, einige Mountainbiker nach der Bushaltestelle gefragt. Gegenfrage: "Wo wollen Sie denn hin? Zum Hintersee und ich bin für heute durch und mag jetzt nicht mehr laufen! Ok, kein Problem, dann fahr ich Sie schnell 😊."

Somit habe ich eine kostenfreie "Taxi"-Fährt zum Hintersee bekommen (wahrscheinlich sah ich so fertig 😓 aus.

Jetzt bin ich also in Ramsau, ganz in der Nähe des Hintersees

und morgen steht dann meine letzte Etappe nach Berchtesgaden an.